Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Abgeschlossenes Projekt – Bau einer Entbindungsstation in Uganda


Geografie und Klima

Uganda ist ein Binnenstaat in Ostafrika und liegt am Äquator. Der größte Teil des Landes besteht aus einer savannenbedeckten, trockenen Hochebene, im Südosten liegt der Viktoriasee.


Problematik

Gesundheitszentren und Krankenhäuser sind in den ländlichen Regionen Ugandas nicht ausreichend vorhanden, weshalb nur ca. die Hälfte der Einwohner medizinisch versorgt werden kann. Dies ist eine große Gefahr für den Gesundheitszustand von schwangeren Frauen, Kindern und Müttern. Meist fehlt es an geeigneter Ausstattung und ausgebildetem Gesundheitspersonal.


Maßnahmen

Ziel des Projekts war es deshalb, eine Entbindungsstation zu bauen und auszustatten, um pro Jahr ca. 200 schwangere Frauen und ihre Kinder versorgen zu können. Zudem sollte die medizinische Versorgung für Mütter und Kinder verbessert und die Mütter- und Kindersterblichkeit reduziert werden.

Es wurde ein Gebäude mit sieben Räumen, u. a. einem Kreißsaal, einer Rezeption und einem Raum für Frühgeborene errichtet. Zudem wurde ein Wassertank installiert, um die Entbindungsstation mit ausreichend sauberem Wasser versorgen zu können. Die Bevölkerung engagierte sich von Anfang an für das Projekt. So wurde beispielsweise das Bauland von der Gemeinde zur Verfügung gestellt und die Bewohner beteiligten sich an den Bauarbeiten.

Das Projekt lief von Mai 2009 bis Juni 2010. Der Bau konnte mit einer Spende von  Arthrex in Höhe von 40.000,00  Euro finanziert werden.


Ergebnis des Projekts

Von dem Gesundheitszentrum profitierten die 3.728 Menschen in der Gemeinde Namuningi. Schwangere Frauen und ihre Kinder können nun ausreichend medizinisch versorgt und eine mögliche Ansteckung mit HIV während der Geburt verhindert werden.

Zudem hat die Bezirksregierung des Distrikts Kamuli angekündigt, die Entbindungsstation weiterhin zu unterstützen, ausgebildetes Gesundheitspersonal einzustellen und sich um die Versorgung mit Medikamenten zu kümmern.

Uganda