Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

PushLock®-Anker


Der knotenlose PushLock-Fadenanker wurde für die arthroskopische Stabilisierung oder Rotatorenmanschettenrekonstruktion entwickelt und ermöglicht es dem Operateur, die Gewebespannung intraoperativ zu regulieren. Dadurch wird eine präzise Gewebereposition und -fixierung gewährleistet.

PushLock-Anker sind in Größen von 2.4, 2.9, 3.5 und 4.5 mm erhältlich. PushLock-Anker der Größen 2.4 und 2.9 mm wurden speziell für die Labrumrefixierung entwickelt. Der 4.5 mm PushLock-Anker ist für die Rotatorenmanschettenrekonstruktion mithilfe der SutureBridge-Technik und der 3.5 mm PushLock-Anker für Eingriffe an der Rotatorenmanschette oder bei Stabilisierungseingriffen vorgesehen.

Die Ankerkörper, die in bioresorbierbarem BioComposite oder PLLA sowie nicht-resorbierbarem PEEK oder Titan erhältlich sind, sind äußerst stabile, revisionsfähige und röntgendurchlässige Implantate, die artefaktfreie MRT-Aufnahmen gewährleisten. Jeder Anker ist mit einem Öhr aus PEEK ausgestattet, das beim Einführen des Implantats für hervorragende Stabilität sorgt. Dadurch sind eine feste Gewebespannung und eine stabile Gewebeverlagerung möglich.

 

Referenz

1. Arthrex, Inc., Archivdaten (APT 985). Naples, FL; 2007.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung
  • Kundenbetreuung
    • 1370 Creekside Boulevard
    • Naples, FL 34108
    • USA
    • Telefon: +1-800-934-4404
    • Fax: +1-800-643-9310
  • Angaben zum Einsatz von Latex

    Die Produkte und Verpackungen von Arthrex, Inc. enthalten kein Latex. Auch die Primärverpackung ist vollständig frei von Latex in jeglicher Form. Für weitere Informationen zu diesem Thema stehen Ihnen unsere Kundendienstmitarbeiter gerne zur Verfügung.


Klinische Probestellung

Preisan­gebot