Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Rekonstruktionstechnik zur Versorgung chronischer Schultereckgelenksprengungen


Die Rekonstruktionstechnik zur Versorgung chronischer Schultereckgelenksprengungen ermöglicht es, chronische AC-Gelenksprengungen mithilfe von Sehnentransplantaten und einer unterstützenden mechanischen Fixierung anatomisch zu rekonstruieren. Bei dieser Technik werden PEEK-Tenodeseschrauben (5.5 mm x 8 mm) eingesetzt, um eine stabile Transplantatfixierung in der Klavikula zu erreichen und die conoidalen und trapezoidalen Bündel der korakoklavikulären Bänder zu rekonstruieren. Während der Heilungsphase wird das Transplantat durch einen FiberWire®-Faden geschützt, der eine zusätzliche mechanische Fixierung gewährleistet.

 

Beachten Sie bitte, dass einige Bio-(PLLA)-Anker und -Schrauben in EMEA nicht zum Verkauf stehen.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung