Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Modifizierte Jobe-Technik


Bei der modifizierten Jobe-Technik im Rahmen einer Rekonstruktion/Refixierung des ulnaren Seitenbands (UCL) wird das Transplantat in Form einer Acht durch mehrere Bohrkanäle in Ulna und Humerus gezogen und mit sich selbst und dem umliegenden Weichgewebe vernäht. Die zusätzliche Refixierung des originären UCL wird durchgeführt, um eine bessere Stabilisierung zu erzielen. Das Ellenbogen-UCL-Rekonstruktionsset von Arthrex eignet sich zur Anwendung im Rahmen der modifizierten Jobe-Technik. Zum Vernähen der Transplantatenden und für die endgültige Fixierung können FiberWire und FiberLoop verwendet werden.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung