Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Proximale tibiale Osteotomie


Bei der Behandlung von Fehlstellungen oder Osteoarthrose der unteren Extremitäten bietet die hohe tibiale Osteotomie die Möglichkeit zur Neuausrichtung der unteren Extremität, wobei entweder die Belastungsachse auf die gesunden Bereiche des Knies verlagert oder die Fehlstellung korrigiert wird.

Osteotomien können neben anderen Weichteil- und Knorpelrekonstruktionen gleichzeitig mit einer ACL-Rekonstruktion, einer osteochondralen Transplantation und einer Meniskustransplantation vorgenommen werden. Es hat sich gezeigt, dass bei jungen, aktiven Patienten eine protektive Stellungskorrektur den Erfolg und Zufriedenheit dieser konservativen Behandlung verbessert.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung