Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Technik zum Handgelenksfrakturensystem aus Titan


Die Technik zum Handgelenksfrakturensystem aus Titan bietet eine umfangreiche Lösung für das Fraktur-Management distaler Radiusfrakturen. Die breite Palette enthält Platten in schmalen, breiten und Standard-Ausführungen sowie in verschiedenen Schaftlängen. Eine Vielfalt an unterschiedlichen Schraubenfixierungsoptionen, Zielinstrumenten und Instrumenten ermöglicht es, genau auf die Bedürfnisse des Operateurs und den Frakturgrad einzugehen. Das Handgelenksfrakturensystem aus Titan bietet eine Lösung für alle Anforderungen der distalen Radiusfixierung.

Vorteile
 
Anatomisch 
Die entwickelten Platten passen sich der Anatomie und den Konturen des distalen Radius an und ermöglichen so eine Low Profile-Rekonstruktion und eine anatomische Reposition der Fraktur.   

Umfassend
 
Zusätzlich zu einem umfassenden Plattenangebot sind vielfältige Schraubenoptionen mit multi- und unidirektionalen winkelstabilen Schrauben und nicht winkelstabilen Schrauben verfügbar.  

Optionen
 
Die verschiedenen Frakturtypen sind eine besondere Herausforderung und die Vielzahl an möglichen Schraubenoptionen bietet selbst für die schwierigsten Frakturtypen vielseitige Lösungen.   

Unkompliziertes Instrumentarium
 
Die Instrumente für die 2.4 mm und die 3.5 mm Schrauben befinden sich in unterschiedlichen Behältern und sind so leicht zu unterscheiden. Die Schrauben sind in einem graduierten Sieb. So kann sichergestellt werden, dass die Schraube mit der richtigen Länge gewählt wird und die Schrauben nicht mehr von Hand abgemessen werden müssen. 

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung