Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

SutureTak®


BioComposite SutureTak® und Bio-SutureTak® – Mikro, Mini und für Kleingelenke 
Diese Produktreihe spezieller „Push-in“-Fadenanker ermöglicht eine unkomplizierte Platzierung und besitzt ein flexibles Öhr, das den Fadenabrieb minimiert. Nach dem Vorbohren wird der Anker platziert und das Weichgewebe mit den vorgeladenen FiberWire-Fäden mit Nadeln fixiert. Beim BioComposite SutureTak® handelt es sich um einen in den Größen 2,4 mm und 3 mm erhältlichen Fadenanker mit einem angeformten Fadenöhr. Der 3,7-mm-Bio-SutureTak® ist für Revisionseingriffe oder bei weichem Knochen indiziert. Das spezielle angeformte Fadenöhr verliert während des nahezu gesamten Degradationszyklus kaum an Festigkeit und minimiert den Fadenabrieb während des Knotens. Das Fadenöhr ist so flexibel, dass seine Ausrichtung für ein besseres Gleiten des Fadens beim Einführen nicht erforderlich ist.

Die SutureTak-Produktfamilie schädigt die Kortikalis weniger als die mit Widerhaken versehenen Anker anderer Hersteller, und die Naht-auf-Naht-Kontaktfläche des Öhrs zeichnet sich durch ein nachgebendes Design aus. Weitere Vorteile sind:

  • Hervorragender Griff in der Kortikalis
  • Durch die über die gesamte Länge verlaufenden Lamellen weist der Anker eine höhere Ausrissfestigkeit in der Kortikalis auf.
  • Minimaler Fadenabrieb
  • Die Naht-auf-Naht-Kontaktfläche des Öhrs reduziert den Abrieb, der zwischen Anker und Naht entstehen kann.
  • Vorgeladen mit zwei Nadeln und FiberWire
  • Der vorgeladene geflochtene, nicht resorbierbare Polyblend-Faden ist dünner und bietet dabei eine außerordentliche Festigkeit.
  • Unkomplizierte Technik
  • Durch die einfache Technik mit kurzer Instrumentierzeit lässt sich der Eingriff schnell und zuverlässig durchführen.
  • Bewährtes Material
  • Der Bio-SutureTak wird aus dem bioresorbierbaren, amorphen Copolymer PLDLA hergestellt. Der BioComposite SutureTak wird aus PLDLA und ß-TCP (Beta-Trikalziumphosphat) hergestellt.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung