Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Proximale Osteotomie des Metatarsale mit Platten


Mit diesem proximalen Verfahren wird entweder eine aufklappende oder eine zuklappende Osteotomie zur Korrektur des Winkels (der mechanischen Achse) des Metatarsale I durchgeführt.  Die proximale Opening-Wedge-Osteotomie ist über den medialen Zugang leicht durchzuführen und wird daher von Operateuren häufig zur Verkleinerung des Intermetatarsalwinkels angewendet.  Die proximale Opening-Wedge-Osteotomie gilt als hocheffektive Methode zur Korrektur von mittleren bis schweren Hallux-valgus-Deformitäten.  

Für Osteotomien des Metatarsale I bietet Arthrex das Low-Profile-Platten- und Schraubensystem (LPS).  Dieses einzigartige System wurde speziell für Rekonstruktionen am Fuß entwickelt. Es beinhaltet eine flache, nicht winkelstabile 5-mm-Titanplatte und eine winkelstabile 1,4-mm-Titanplatte. Die flachen Platten erfordern nur eine minimale Präparation und sind extrem stabil und haltbar. Durch die Ausstattung der Platte mit einem Abstandhalter für die Korrektur ermöglicht das System eine schnelle, effektive und reproduzierbare Technik. Die Keile sind in flacher Ausführung und in den Größen von 2 - 7 mm (in Schritten von 0,5 mm) erhältlich.  Das LPS-System eignet sich hervorragend für Anwendungen in diesem Bereich, der über sehr wenig Weichgewebe verfügt.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung