Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Hallux-valgus-Korrektur nach Lapidus


Bei der Operation nach Lapidus handelt es sich um eine Arthrodese des ersten Metatarsocuneiforme-Gelenks.  Bei Hypermobilität oder Arthrose des ersten Metatarsocuneiforme-Gelenks wird dieses Verfahren zur Reduktion des Intermetatarsalwinkels am häufigsten eingesetzt.  Dieses hocheffektive proximale Verfahren ist auch ohne Vorliegen dieser Befunde zur Korrektur eines großen Intermetatarsalwinkels insbesondere bei kontrakten Deformitäten indiziert.  Frühe Beschreibungen des Verfahrens beinhalten die Dekortikation der Gelenkflächen unter Verwendung von Querschrauben zur Fixierung.  Heute wird jedoch aufgrund ihrer nachweislich besseren mechanischen Stabilität standardmäßig die Plattenfixierung eingesetzt. 

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung
  • Kundenbetreuung
    • 1370 Creekside Boulevard
    • Naples, FL 34108
    • USA
    • Telefon: +1-800-934-4404
    • Fax: +1-800-643-9310
  • Angaben zum Einsatz von Latex

    Die Produkte und Verpackungen von Arthrex, Inc. enthalten kein Latex. Auch die Primärverpackung ist vollständig frei von Latex in jeglicher Form. Für weitere Informationen zu diesem Thema stehen Ihnen unsere Kundendienstmitarbeiter gerne zur Verfügung.


Klinische Probestellung

Preisan­gebot