Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Anker


  • Operationsverfahren/Produktseiten (18)
    • Open tfcc repair 0 small
      • Arthrex hat eine komplett arthroskopische, knotenlose Technik zur Rekonstruktion von peripheren ulnaren Rupturen des Discus articularis eingeführt. Der Vorteil dieser Technik besteht darin, dass sowohl die oberflächlichen als auch die tiefen Schichten (lig. subcruentum) des Discus articularis in der anatomischen Position wieder am Knochen …
    • Knee corkscrew ft 0 small
      • Die Corkscrew Fadenanker-Produktlinie mit Vollgewinde gewährleistet maximale Fixationsstärke und ein einfaches Einbringen. Der Innensechskant ist mit einem speziellen FiberWire® Fadenöhr ausgestattet, das einen kontinuierlichen Gewindeverlauf entlang der gesamten Länge des Ankers zulässt. Der Anker lässt einen bündigen Abschluss mit der …
    • Hand and wrist corkscrew anchors 0 small
      • Das Vollgewinde der Nano-, Micro-, Mini- und 3,5-mm-Corkscrew-FT-Fadenanker sorgt bei kleinen Knochen für maximalen Halt in der Kortikalis. Mithilfe der Aufnahme für die Eindrehhilfe und des Fadenöhrs lassen sich diese Titananker im besten Knochen verankern – der Kortikalis.
    • Corkscrew 0 small
      • Das Vollgewinde der Nano-, Micro-, Mini- und 3.5 mm Corkscrew-FT-Fadenanker sorgt bei kleineren Knochen für maximalen Halt in der Kortikalis. Der Corkscrew-Fadenanker für Kleingelenke sorgt aufgrund des kleinen Innendurchmessers und des tiefen Spongiosagewindes für maximalen Halt in spongiösem Knochen. Der 3.7 mm …
    • Shoulder fastak 0 small
      • Die Schraubanker der FASTak-/Bio-FASTak-Produktreihe (2.4 mm und 2.8 mm Titan, 3 mm PLDLA) werden zur Fixierung des Labrums und des zugehörigen Gewebes am Glenoid mittels einem vorgeladenen FiberWire®-Faden eingesetzt. Für die Fadenpassage nach der Implantation des Ankers im Glenoid (für Bio-FASTak ist Gewindevorschneiden erforderlich) …
    • Fastak 0 small
      • Fadenanker mit Gewinde ermöglichen nicht nur einen besseren Knochenkontakt als Anker mit Widerhaken, sondern lassen sich bei Bedarf auch entfernen. Der vorgeladene geflochtene, nicht resorbierbare Polyblend-Faden ist dünner und bietet dabei eine außerordentliche Festigkeit. Dank des kurzen Setzinstruments und des selbstbohrenden Designs ist …
    • Hand and wrist suture anchors 0 small
      • Fadenanker bieten höchstmögliche Festigkeit und machen technisch anspruchsvolle Eingriffe leichter, sicherer und reproduzierbar. Die bioresorbierbaren Anker bestehen aus PLDLA (Poly(L-Laktid-co-D, L-Laktid)), PLLA ((Poly)L-Laktid) oder BioComposite (PLDLA/Beta-Trikalziumphosphat). Sie bewahren während der kritischen 12-wöchigen Heilungsphase des …
    • Hand and wrist knotless anchors 0 small
      • Die knotenlosen Fadenanker eignen sich für verschiedene chirurgische Verfahren an der Schulter (z. B. [taxonomy link(single_row,shoulder,rotator cuff repair)]) sowie für die skapholunäre Rekonstruktion und [taxonomy link(ucl_thumb_repair,hand_and_wrist,Ulnar Collateral Ligament repair)]. Das spezielle Design des PushLock ermöglicht es dem …
    • Hand and wrist knotless suture anchors 0 small
      • Die knotenlosen Fadenanker eignen sich für verschiedene chirurgische Verfahren an der Schulter (z. B. Rotatorenmanschettenrekonstruktion) sowie für die skapholunäre Rekonstruktion und die Rekonstruktion des UCL (ulnares Seitenband). Das spezielle Design des PushLock ermöglicht es dem Operateur, die Gewebespannung intraoperativ zu regulieren. …
    • Labral swivelock 0 small
      • Der knotenlose Labral SwiveLock-Anker zum Einschrauben ist speziell für die Versorgung von Schulterinstabilitäten konzipiert und wird ähnlich wie ein Labral PushLock-Anker verwendet. Er vereint alle Vorteile des Labral PushLock-Ankers (z. B. flaches Design, schnelle Technik, das Setzen der Naht vor dem Anker ermöglicht die …
    • Foot and ankle soft tissue fixation devices 0 small
      • Arthrex ist führender Anbieter auf dem Gebiet der intraossären Weichteilfixierung. In den verschiedenen Produktkategorien für den Fuß und das Sprunggelenk bietet Arthrex eine große Auswahl an Produkten für die Weichteilfixierung. Dies beinhaltet neben Produkten für die Bandrekonstruktion, Fadenankern und knotenlosen Ankern auch Produkte der …
    • Hand and wrist pushlock anchors 0 small
      • Ermöglichen eine optimale, knotenlose Gewebespannung und -fixierung. Der 2.5 mm PushLock-Fadenanker bietet bei Anwendungen an Hand und Handgelenk eine sichere, knotenlose Fixierung. Dieser zweiteilige Anker umfasst bis zu 1.3 mm SutureTape-Faden und ermöglicht eine schnelle, unkomplizierte Rekonstruktion ohne vorstehendes Material. Das …
    • Pushlock 0 small
      • Die PushLock®-Anker ermöglichen eine optimale knotenlose Gewebespannung und -fixierung. Der 2,5-mm-PushLock-Fadenanker bietet bei Anwendungen an Hand und Handgelenk sowie an Fuß und Sprunggelenk eine sichere, knotenlose Fixierung. Dieser zweiteilige Anker umfasst zwei FiberWire-Stränge der Stärke 0 oder 2-0 und …
    • Shoulder suturetak 0 small
      • Bei den SutureTak-Fadenankern handelt es sich um Push-In-Anker zum Einsatz am Labrum. Sie sind in den Materialausführungen BioComposite, PLDLA oder PEEK erhältlich. Zur Verstärkung des Ankers und des Fadenöhrs sind die Bio- und BioComposite-Anker mit einem eingelassenen Faden ausgestattet. Beim PEEK-SutureTak handelt es sich …
    • Suturetak 0 small
      • BioComposite SutureTak® und Bio-SutureTak® – Mikro, Mini und für Kleingelenke Diese Produktreihe spezieller „Push-in“-Fadenanker ermöglicht eine unkomplizierte Platzierung und besitzt ein flexibles Öhr, das den Fadenabrieb minimiert. Nach dem Vorbohren wird der Anker platziert und das Weichgewebe mit den vorgeladenen FiberWire-Fäden …
    • Hand and wrist suturetak anchors 0 small
      • BioComposite SutureTak® und Bio-SutureTak® – Micro, Mini und Small Joint  Diese Produktreihe spezieller „Push-in“-Fadenanker ermöglicht eine unkomplizierte Platzierung und besitzt ein flexibles Öhr, das den Fadenabrieb minimiert. Nach dem Vorbohren wird der Anker platziert und das Weichgewebe mit den vorgeladenen …
    • Suturetak technique 0 small
      • Bei den SutureTak®-Fadenankern handelt es sich um Push-In-Anker zum Einsatz am Glenoid. Sie sind in den Materialausführungen BioComposite, PLDLA oder PEEK erhältlich. Zur Verstärkung des Ankers sind die Bio- und BioComposite-Anker mit einem eingelassenen Faden ausgestattet. Beim PEEK-SutureTak handelt es sich um einen …
    • Tfcc tears 0 small
      • Verletzungen des triangulären fibrokartilaginären Komplexes (TFCC) sind ein zunehmend diagnostiziertes Leiden, das die Funktion des Handgelenks selbst bei Alltagsaktivitäten enorm beeinträchtigen kann. Mit den technologischen Fortschritten in der Bildgebung und Arthroskopie haben sich auch die Diagnostik und Behandlung von ulnarseitigen …