Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Das 2-Loch-Osteotomieplatten-Implantatsystem umfasst eine anatomisch geformte 2-Loch-Titanplatte und zwei 4 mm x 30 mm große, selbstschneidende Spongiosaschrauben aus Titan.  Das System eignet sich zur Fixierung nach einer Opening- oder Closing-Wedge-Osteotomie der proximalen Tibia oder des distalen Femurs.  Mit einem herkömmlichen 2,5-mm-Sechskantschraubendreher lassen sich die nicht verblockenden Schrauben passgenau in der Platte versenken, so dass ein flaches Konstrukt entsteht.

Die 2-Loch-Platte ist die perfekte Wahl zur Fixierung einer frakturierten lateralen tibialen Kortikalis im Rahmen von HTO-Verfahren sowie zur Fixierung der anteromedialen tibialen Kortikalis im Rahmen von HTO-Verfahren, die mit einer Veränderung der Neigung des Tibiaplateaus (Slope) verbunden sind. Um ihre Platzierung über der Osteotomie zu erleichtern, verfügt die Platte über ein integriertes Offset-Loch für dünne K-Drähte.  Mithilfe der Universal-Biegeeisen aus dem Opening-Wedge-Osteotomie-Set lässt sich die Platte geringfügig biegen, um eine Anpassung an Varianten der knöchernen Anatomie vornehmen zu können.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


  • Kundenbetreuung
    • 1370 Creekside Boulevard
    • Naples, FL 34108
    • USA
    • Telefon: +1-800-934-4404
    • Fax: +1-800-643-9310
  • Angaben zum Einsatz von Latex

    Die Produkte und Verpackungen von Arthrex, Inc. enthalten kein Latex. Auch die Primärverpackung ist vollständig frei von Latex in jeglicher Form. Für weitere Informationen zu diesem Thema stehen Ihnen unsere Kundendienstmitarbeiter gerne zur Verfügung.


Klinische Probestellung

Preisan­gebot