Transtibiale PCL-Rekonstruktion

Das Transtibiale PCL-Rekonstruktionssystem von Arthrex beinhaltet spezielle Sicherheitseigenschaften zum Schutz der posterior gelegenen neurovaskulären Strukturen während der Anlage des tibialen Bohrkanals. Die Bohrkanäle lassen sich mithilfe von Instrumenten, die sich an anatomischen Referenzpunkten an Tibia und Femur orientieren, präzise platzieren. Beim Einziehen des Transplantats in den tibialen Bohrkanal werden gebogene Fadendurchzieher verwendet, um die Transplantat-Durchzugsfäden in das Gelenk zu führen. Der Transplantatdurchzug wird dadurch wesentlich vereinfacht. Vor der Platzierung des Führungsdrahts für den tibialen Bohrkanal sollte mit einem 30°- oder 70°-Arthroskop eine gute arthroskopische Sichtkontrolle vom posterioren Tibiaplateau bis zum Ansatz des PCL sichergestellt werden. Unter der Registerkarte „Produkte“ erhalten Sie eine detaillierte Auflistung weiterer Produkte, die bei dieser Technik Anwendung finden.

Mehr Anzeigen

Das Transtibiale PCL-Rekonstruktionssystem von Arthrex beinhaltet spezielle Sicherheitseigenschaften zum Schutz der posterior gelegenen neurovaskulären Strukturen während der Anlage des tibialen Bohrkanals. Die Bohrkanäle lassen sich mithilfe von Instrumenten, die sich an anatomischen Referenzpunkten an Tibia und Femur orientieren, präzise platzieren. Beim Einziehen des Transplantats in den tibialen Bohrkanal werden gebogene Fadendurchzieher verwendet, um die Transplantat-Durchzugsfäden in das Gelenk zu führen. Der Transplantatdurchzug wird dadurch wesentlich vereinfacht. Vor der Platzierung des Führungsdrahts für den tibialen Bohrkanal sollte mit einem 30°- oder 70°-Arthroskop eine gute arthroskopische Sichtkontrolle vom posterioren Tibiaplateau bis zum Ansatz des PCL sichergestellt werden. Unter der Registerkarte „Produkte“ erhalten Sie eine detaillierte Auflistung weiterer Produkte, die bei dieser Technik Anwendung finden.

Mehr Anzeigen

Informationsmaterialien und Produkte

Videos
(4)
arrow_drop_down
Videos
Dokumente
(5)
arrow_drop_down
Dokumente
2 Sprachen
(9)
arrow_drop_down
Sprachen

Videos - OP-Anleitung (2)

Backup Tibial Fixation For ACL Reconstruction
Gregory S. DiFelice, MD
02:56 | English | 01/25/2019 | VID1-000032-en-US B
Simplified Posterior Portal Creation and Cannula Insertion Using the Knee Obturator
Joel Boyd, MD
06:23 | English | 05/13/2013 | VID1-0190-EN A

OP-Anleitungen (4)

Transtibial PCL Reconstruction
English | 03/22/2018 | LT1-0104-EN H
Transtibiale PCL-Rekonstruktion
German | 02/04/2014 | LT1-0104-DE A
Obturador de Rodilla para Portales Posteriores
Spanish | 07/03/2013 | LT1-0190-ES A
Knee Obturator for Posterior Portals
English | 03/08/2013 | LT1-0190-EN A

Kataloge (1)

Knee Next Generation in Repair and Reconstruction | 2022
English | 05/18/2022 | LB1-0115-en-US AB

Presentation Videos (2)

Posterolateral Corner Reconstruction
Babak Samimi, MD
08:29 | English | 10/02/2019 | VID1-000490-en-US A
All-Inside GraftLink® PCL Reconstruction
Michael J. Stuart, MD
16:10 | English | 06/24/2015 | VPT1-00537-EN A

White Papers (1)


KundenbetreuungAngaben zum Einsatz von Latex
Haftungsausschlüsse

Dieses Produkt wurde noch nicht zum Verkauf freigegeben.

Es kann in den USA vorbestellt werden. Nutzen Sie folgende Telefonnummer: 800-934-4404.

Es kann in Deutschland vorbestellt werden. Nutzen Sie folgende Telefonnummer: +4989-909005-2800.

Internationale Kunden kontaktieren bitte ihren lokalen Händler oder wählen folgende Telefonnummer: +4989-909005-2900.