Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

TightRope


  • Operationsverfahren/Produktseiten (10)
    • Ac wire passer 0 small
      • The Acromioclavicular Wire Passer is designed to fit through a small incision on the clavicle and curve around the coracoid, allowing a FiberStick™ to be passed through the cannulation and retrieved on the lateral side of the coracoid.
    • Ac reconstruction set 0 small
      • Das Arthrex Produktportfolio für die AC-Gelenkrekonstruktion umfasst das AC-Gelenkrekonstruktionsset - ein spezielles Instrumentenset zur Durchführung von Verfahren und Techniken in Verbindung mit dem Dog Bone-Button, AC-TightRope®, dem Twin Tail TightRope-System, AC-GraftRope®, dem Rekonstruktionssystem zur Versorgung chronischer …
    • Syndesmosis injury 0 small
      • Das Syndesmosen-TightRope-XP-Implantatsystem wird über einen Handgriff anstelle einer Nadel appliziert. Eine mediale Inzision ist damit nicht mehr notwendig. Dem Implantatsystem wurden Handgriffe zum Spannen und ein neuer Bohrer mit spezieller Trokarspitze hinzugefügt. Die Vorteile des …
    • Dog bone button 0 small
      • Der Dog Bone-Button ist ein vorkonturierter Button in Form eines Hundeknochens, der den Einsatz mehrerer FiberTapes® zur AC-Gelenkrekonstruktion ermöglicht. Dadurch lässt sich eine Konstruktion schaffen, die doppelt so stark ist wie herkömmliche Systeme zur AC-Gelenkrekonstruktion. Die Buttons werden nachträglich an den …
    • Knotless tightrope syndesmosis 0 small
      • Das TightRope-Syndesmosen-Implantatsystem wird zur Fixierung von Syndesmosenrupturen mit oder ohne begleitender Sprunggelenksfraktur eingesetzt. Das Syndesmosen-TightRope-Implantatsystem besteht aus einem #5 FiberWire-Flaschenzug . Dieser wird zwischen Metallplättchen, die auf der Kortikalis von jeweils Tibia und Fibula sitzen, gespannt. …
    • Syndesmosis repair 0 small
      • Das Syndesmosen-TightRope-XP-Implantatsystem weist einen einzigartigen Applikationsmechanismus auf, der Operateuren die Implantatinsertion ermöglicht, ohne eine Nadel medial durch die Haut zu führen. Dem Implantatsystem wurden Handgriffe zum Spannen und ein neuer Bohrer mit Trokarspitze hinzugefügt. Es ist sowohl in Edelstahl als …
    • High ankle sprain repair 0 small
      • Isolierte Verletzungen der Syndesmose können mithilfe einer minimal-invasiven Technik stabilisiert werden. Dabei wird eine Syndesmosen-spezifische fibulare 2-Loch-Abstützplatte mit 2 Syndesmosen-TightRope-XP-Implantaten verwendet. Der große Abstand zwischen den beiden Innenlöchern der Syndesmosenplatte sorgt für …
    • Foot and ankle tightrope 0 small
      • [content conditional(excludeWorldRegions=EHP,content====Das Syndesmosen-TightRope -XP-Implantatsystem weist einen einzigartigen Applikationsmechanismus auf, der es dem Operateur ermöglicht, das Implantat einzusetzen, ohne medial eine Nadel durch die Haut zu führen. Dem Implantatsystem wurden Handgriffe zum Spannen und ein neuer …
    • Tightrope button extender 0 small
      • Der geschlitzte TightRope Button Extender kann auf einem herkömmlichen TightRope-Button montiert werden, so dass eine größere Auflagefläche entsteht, die für eine zusätzliche kortikale Fixierung sorgt. Der Button Extender kann mit dem Implantat und dem GraftLink verbunden werden und …
    • Allograft graftlink construct 0 small
      • Das Allograft-GraftLink-Konstrukt ist ein vorgenähtes, vormontiertes und steriles Sehnen-Allograft, das für die Anwendung der All-Inside® ACL-Rekonstruktionstechnik mit GraftLink entwickelt wurde. Mit diesem vorgenähten Allograft steht dem Operateur ein hochwertiges, konsistentes, steriles und stabiles Sehnen-Allograft zur …