Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Instabilität


  • Operationsverfahren/Produktseiten (15)
    • Fibertak rc soft anchor technique 0 small
      • Die Soft-Anker sind auch mit SutureTape doppelt- oder dreifach-beladen erhältlich. Die Anker werden durch Setzinstrumente sowie 2.6 mm Bohrer oder Ahlen ergänzt, die einen geringstmöglichen Knochenabtrag erlauben. Die 2.6 mm FiberTak-Soft-Anker bieten neben der umfangreichen klinischen Erfahrung und Unterstützung, …
    • Arthrobrostrom 0 small
      • Das System für die Rekonstruktion nach Brostrom von Arthrex ermöglicht einen modifizierten Brostrom-Gould-Eingriff über eine kleine, 1.5 cm lange Inzision. Das praktische Komplettsystem enthält 2 BioComposite SutureTak-Anker, alle erforderlichen Bohrhülsen sowie die Micro SutureLasso-Fadenfänger zur …
    • Arthroscopic bromstrom 0 small
      • Das Brostrom-Implantatsystem von Arthrex ermöglicht eine arthroskopische Rekonstruktion in der Technik nach Brostrom. Mithilfe von BioComposite SutureTak-Ankern und dem gebogenen Micro SutureLasso lässt sich eine komplett arthroskopische laterale Bandnaht am Sprunggelenk durchführen. Gleichzeitig lassen sich intraartikuläre …
    • Shoulder fastak 0 small
      • Die Schraubanker der FASTak-/Bio-FASTak-Produktreihe (2.4 mm und 2.8 mm Titan, 3 mm PLDLA) werden zur Fixierung des Labrums und des zugehörigen Gewebes am Glenoid mittels einem vorgeladenen FiberWire®-Faden eingesetzt. Für die Fadenpassage nach der Implantation des Ankers im Glenoid (für Bio-FASTak ist Gewindevorschneiden erforderlich) …
    • Knotless suturetak technique 0 small
      • Der knotenlose SutureTak-Anker erleichtert die arthroskopische Stabilisierung des Glenohumeralgelenks durch die Kombination aus bewährtem1 Fadenankerdesign und innovativer knotenloser Weichteilfixierung. Über das Setzinstrument wird ein Loch in den Rand des Glenoids gebohrt. Das Setzinstrument wird in dieser Position belassen, damit …
    • Knotless suturetak 0 small
      • Der Knotless SutureTak-Anker erleichtert die arthroskopische Stabilisierung des Glenohumeralgelenks durch die Kombination aus bewährtem Fadenankerdesign und innovativer knotenloser Weichteilfixierung. Über das Setzinstrument wird ein Loch in den Rand des Glenoids gebohrt. Das Setzinstrument wird in dieser Position belassen, damit …
    • Labral swivelock 0 small
      • Der knotenlose Labral SwiveLock-Anker zum Einschrauben ist speziell für die Versorgung von Schulterinstabilitäten konzipiert und wird ähnlich wie ein Labral PushLock-Anker verwendet. Er vereint alle Vorteile des Labral PushLock-Ankers (z. B. flaches Design, schnelle Technik, das Setzen der Naht vor dem Anker ermöglicht die …
    • Lateral ligament reconstruction 0 small
      • Die laterale Bandrekonstruktion kann unter Verwendung eines freien Sehnentransplantats und einer starren Interferenzschraube mit den Bio-Tenodesis Implantaten durchgeführt werden.  Diese Technik ermöglicht eine anatomische Rekonstruktion des vorderen Lig. talofibulare und des Lig. calcaneofibulare durch einfaches Anspannen und …
    • Lateral ankle instability 0 small
      • In einigen Fällen können Verletzungen am Außenknöchel eine Bänderdehnung oder einen partiellen oder kompletten Bänderriss zur Folge haben.  Diese chronischen Verstauchungen können zu einer Bandschwäche oder -laxität führen, die wiederum eine Sprunggelenkinstabilität zur Folge hat.
    • Open bromstrom 0 small
      • Mit dem BioComposite-SwiveLock und dem FiberTape hat Arthrex eine einfache, sichere und reproduzierbare Technik entwickelt. Die InternalBrace-Bandaugmentation kann als Augmentation zu einer Brostrom-Technik eingesetzt werden. Die InternalBrace-Bandaugmentation ermöglicht dem Operateur die Korrektur einer Außen- oder …
    • Shoulder pushlock 0 small
      • Der knotenlose PushLock-Fadenanker wurde für die arthroskopische Stabilisierung oder Rotatorenmanschettenrekonstruktion entwickelt und ermöglicht es dem Operateur, die Gewebespannung intraoperativ zu regulieren. Dadurch wird eine präzise Gewebereposition und -fixierung gewährleistet. PushLock-Anker sind in Größen …
    • Pushlock technique 0 small
      • Der PushLock® wurde für eine einfache und sichere Stabilisierung des Glenohumeralgelenks entwickelt. Die knotenlose Technik spart Zeit und eliminiert jedwedes Risiko eines Knotenimpingements. Diese Technik, bei der zuerst die Naht gesetzt wird, ermöglicht vor der Ankerimplantation einen unabhängigen Fadendurchzug durch …
    • Instability repair 0 small
      • Die akute Luxation des Glenohumeralgelenks kann ein Ausriss des Labrum glenoidale und der zugehörigen Bänder aus ihren knöchernen Ansätzen zur Folge haben. Bei chronischer Instabilität/MDI wiederum kann es zu einer solchen Dehnung des Labrums und der umliegenden Bänder kommen, dass das Glenohumeralgelenk nicht …
    • Shoulder suturetak 0 small
      • Bei den SutureTak-Fadenankern handelt es sich um Push-In-Anker zum Einsatz am Labrum. Sie sind in den Materialausführungen BioComposite, PLDLA oder PEEK erhältlich. Zur Verstärkung des Ankers und des Fadenöhrs sind die Bio- und BioComposite-Anker mit einem eingelassenen Faden ausgestattet. Beim PEEK-SutureTak handelt es sich …
    • Suturetak technique 0 small
      • Bei den SutureTak®-Fadenankern handelt es sich um Push-In-Anker zum Einsatz am Glenoid. Sie sind in den Materialausführungen BioComposite, PLDLA oder PEEK erhältlich. Zur Verstärkung des Ankers sind die Bio- und BioComposite-Anker mit einem eingelassenen Faden ausgestattet. Beim PEEK-SutureTak handelt es sich um einen …