Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

FiberStick


  • Operationsverfahren/Produktseiten (29)
    • Disposable suture passing 0 small
      • Arthrex bietet eine umfangreiche Palette an hüftspezifischen Einweginstrumenten für das Fadenmanagement, um das Einführen, den Durchzug und die Handhabung des Fadens bei offenen und arthroskopischen Verfahren zu vereinfachen.
    • Fiberchain 0 small
      • FiberChain ist ein FiberWire®-Faden der Stärke #2 aus einem Strang, der zu Kettengliedern geflochten ist. Er wurde zur Anwendung mit dem SwiveLock®-Fadenanker mit Gabelspitze für die knotenlose Rotatorenmanschettenrekonstruktion entwickelt.
    • Fiberlink and tigerlink 0 small
      • FiberLink und TigerLink bestehen jeweils aus einem FiberWire®-Faden der Stärke #2 mit einer geschlossenen Schlaufe an einem Ende. Sie wurden entwickelt, um das Anlegen einer Cinch-Naht zu erleichtern. Der Faden wird einfach durch das Gewebe gezogen und das freie Ende durch die Schlaufe geführt und gespannt. Die Cinch-Naht wird dann …
    • Fiberloop 0 small
      • FiberLoop ist eine durchgängige FiberWire®-Schlaufe mit verschiedenen Nadeloptionen. Die Nadeln sind einfach in der Handhabung und am Faden frei beweglich, sodass sie sich nach dem Durchzug durch das Gewebe selbst zentrieren und die Fadenspannung erleichtern. Der Einsatz von FiberLoop zusammen mit der Arthrex SpeedWhip™-Technik verkürzt …
    • Foot and ankle fiberloop 0 small
      • FiberLoop ist Teil der FiberWire®-Produktreihe und besteht aus einem FiberWire-Faden, dessen Enden mit einer Nadel verbunden sind, sodass eine Fadenschlaufe entsteht. FiberLoop eignet sich hervorragend zur Naht bei mehrsträngigen Sehnenrekonstruktionen. Die dünnen FiberWire-Schlaufen ermöglichen eine feste Rekonstruktion von …
    • Hand and wrist fiberloop 0 small
      • FiberLoop ist Teil der FiberWire®-Produktreihe und besteht aus einem FiberWire-Faden, dessen Enden mit einer Nadel verbunden sind, sodass eine Fadenschlaufe entsteht. FiberLoop eignet sich hervorragend zur Naht bei mehrsträngigen Sehnenrekonstruktionen. Die dünnen FiberWire-Schlaufen ermöglichen eine feste Rekonstruktion von …
    • Fibersnare 0 small
      • FiberSnare ist ein FiberWire®-Faden der Stärke #2 mit einer kleinen Schlaufe an einem Ende und einem 30 cm langen gesteiften anderen Ende. Dies ermöglicht die einfache Erstellung einer FiberWire-Schlaufe in einem Arbeitsschritt auf der Spitze des Bio-Tenodese-Setzinstruments. Anstelle eines Nitinol-Drahtes kann das steife, …
    • Fiberstick and tigerstick 0 small
      • FiberStick besteht aus einem FiberWire®-Faden der Stärke #2. Der 30 cm lange, versteifte Abschnitt des FiberStick-Fadens ermöglicht ein einfaches und bequemes Vorschieben über die meisten kanülierten Instrumente und senkt den Verbrauch an monofilen Fäden oder Transportdrähten. FiberStick wird in einem dünnen Kunststoffröhrchen geliefert, …
    • Hand and wrist fiberstick 0 small
      • FiberStick und TigerStick sind Teil der FiberWire®-Produktreihe. Der gewachste, versteifte Abschnitt des FiberStick- und TigerStick-Fadens ermöglicht ein einfaches und bequemes Vorschieben über die meisten kanülierten Instrumente oder Spinalnadeln. Durch das einfache „Durchschieben“ des FiberWire-Fadens wird der Bedarf an monofilen Fäden oder …
    • Foot and ankle fibertape 0 small
      • FiberTape und TigerTape sind Teil der FiberWire®-Produktreihe. Es handelt sich dabei um extrem festes, 2 mm breites Band mit einer ähnlich langkettigen Polyethylenstruktur wie beim FiberWire-Faden. Durch die Breite des FiberTapes eignet es sich neben anspruchsvollen Anwendungen wie AC-Gelenkrekonstruktionen hervorragend für …
    • Fibertape and tigertape 0 small
      • Bei FiberTape und TigerTape handelt es sich um extrem festes, 2 mm breites Band, das eine ähnliche Struktur aufweist wie FiberWire®. Das Band ermöglicht eine breite Kompression und verringert das Risiko eines Einschneidens in das Gewebe. Es ist daher hervorragend für die knotenlose Rotatorenmanschettenrekonstruktion unter …
    • Fiberwire 0 small
      • Der FiberWire-Faden besteht aus einem mehrsträngigen, langkettigen Kern aus ultrahochmolekulargewichtigem Polyethylen (UHMWPE) und einer geflochtenen Hülle aus Polyester und UHMWPE. Diese Eigenschaften verleihen FiberWire seine branchenführende Festigkeit, Gleitfähigkeit und Abrasionsbeständigkeit. FiberWire ist das erste auf dem Markt …
    • Foot and ankle fiberwire 0 small
      • Orthopäden sind von FiberWire aufgrund der leichten Handhabung und guten Knotbarkeit überzeugt. Der erste Schlag verrutscht nicht, wodurch eine reproduzierbare Geweberekonstruktion gewährleistet wird.  Gleitknoten ermöglichen ein reibungsarmes Anziehen und erleichtern das arthroskopische Knoten. In mehreren unabhängigen Forschungsstudien …
    • Hip fiberwire 0 small
      • Der FiberWire-Faden besteht aus einem mehrsträngigen, langkettigen Kern aus ultrahochmolekulargewichtigem Polyethylen (UHMWPE) und einer geflochtenen Hülle aus Polyester und UHMWPE. Diese Eigenschaften verleihen dem FiberWire seine herausragende Festigkeit, Gleitfähigkeit und Abrasionsbeständigkeit. Ein Fadenriß …
    • Knee fiberwire and tigerwire 0 small
      • FiberWire und TigerWire sind hochstabile Fäden, die zusammen mit Implantaten sowie einzeln mit und ohne Nadeln erhältlich sind. Der FiberWire-Faden ist blau, der TigerWire-Faden ist weiß und verfügt über einen in den Faden eingearbeiteten schwarzen Markierungsstrang, der die Identifikation des Fadens erleichtert.
    • Foot and ankle fiberwire tigerwire 0 small
      • TigerWire ist Teil der FiberWire®-Produktreihe und besteht aus der gleichen hochstabilen Struktur wie FiberWire. Er enthält zusätzlich einen in den Faden eingearbeiteten schwarzen Markierungsstrang. Im Faden ist dieser Strang als Streifen sichtbar, sodass die Identifikation des Fadens bei Gelenk- und Weichteilrekonstruktionen erleichtert wird. …
    • Hand and wrist fiberwire tigerwire 0 small
      • TigerWire ist Teil der FiberWire®-Produktreihe und besteht aus der gleichen hochstabilen Struktur wie FiberWire. Er enthält zusätzlich einen in den Faden eingearbeiteten schwarzen Markierungsstrang. Im Faden ist dieser Strang als Streifen sichtbar, sodass die Identifikation des Fadens bei Gelenk- und Weichteilrekonstruktionen …
    • Fiberwire and tigerwire 0 small
      • FiberWire und TigerWire sind hochstabile Fäden, die zusammen mit Implantaten sowie einzeln mit und ohne Nadeln erhältlich sind. Der FiberWire-Faden ist blau, der TigerWire-Faden ist weiß und verfügt über einen in den Faden eingearbeiteten schwarzen Markierungsstrang, der die Identifikation des Fadens erleichtert.
    • Fiberwire suture kits 0 small
      • FiberWire ist in verschiedenen Größen und in Spezialsets mit unterschiedlichen Nadeloptionen erhältlich.
    • Fingershield 0 small
      • FingerShield ist ein gewebter weißer Fingerüberzug aus Polyester, der über eine integrierte röntgendichte, blaue Markierung verfügt. Er wird eingesetzt, um eine druckbedingte Verletzung der Finger durch wiederholtes Knoten bei Operationen zu vermeiden. FingerShield wird bei Bedarf über die sterilen Handschuhe gezogen. Die Enden …
    • Labral swivelock 0 small
      • Der knotenlose Labral SwiveLock-Anker zum Einschrauben ist speziell für die Versorgung von Schulterinstabilitäten konzipiert und wird ähnlich wie ein Labral PushLock-Anker verwendet. Er vereint alle Vorteile des Labral PushLock-Ankers (z. B. flaches Design, schnelle Technik, das Setzen der Naht vor dem Anker ermöglicht die …
    • Hip sutures 0 small
      • Der FiberWire®-Faden besteht aus einem mehrsträngigen, langkettigen Kern aus ultrahochmolekulargewichtigem Polyethylen (UHMWPE) und einer geflochtenen Hülle aus Polyester und UHMWPE. Diese Eigenschaften verleihen FiberWire seine branchenführende Festigkeit, Gleitfähigkeit und Abrasionsbeständigkeit. Ein Abriss des …
    • Elbow sutures 0 small
      • Der FiberWire® -Faden besteht aus einem mehrsträngigen, langkettigen Kern aus ultrahochmolekulargewichtigem Polyethylen (UHMWPE) und einer geflochtenen Hülle aus Polyester und UHMWPE. Diese Eigenschaften verleihen dem FiberWire-Faden seine branchenführende Festigkeit, Gleitfähigkeit und Abrasionsbeständigkeit. …
    • Shoulder sutures 0 small
      • Der FiberWire®-Faden besteht aus einem mehrsträngigen, langkettigen Kern aus ultrahochmolekulargewichtigem Polyethylen (UHMWPE) und einer geflochtenen Hülle aus Polyester und UHMWPE. Diese Eigenschaften verleihen dem FiberWire-Faden seine branchenführende Festigkeit, Gleitfähigkeit und …
    • Hand and wrist sutures 0 small
      • Der FiberWire-Faden besteht aus einem mehrsträngigen, langkettigen Kern aus ultrahochmolekulargewichtigem Polyethylen (UHMWPE) und einer geflochtenen Hülle aus Polyester und UHMWPE. Die branchenführende Zuverlässigkeit und Festigkeit von FiberWire stellt einen bedeutenden Fortschritt in der orthopädischen Chirurgie dar. …
    • Foot and ankle sutures 0 small
      • Der FiberWire-Faden besteht aus einem mehrsträngigen, langkettigen Kern aus ultrahochmolekulargewichtigem Polyethylen (UHMWPE) und einer geflochtenen Hülle aus Polyester und UHMWPE. Mit seiner branchenführenden Zuverlässigkeit und Festigkeit steht FiberWire für einen bedeutenden Fortschritt in der orthopädischen …
    • Hip pushlock 0 small
      • Der knotenlose PushLock-Anker zur Weichgewebsrekonstruktion wurde für die Verwendung bei arthroskopischer Stabilisierung des Hüftgelenks entwickelt. Das einzigartige zweiteilige Design ermöglicht eine kontrollierte intraoperative Fadenanspannung vor Verankerung des Ankers im Knochen, sodass eine exakte Geweberekonstruktion …
    • Shoulder pushlock 0 small
      • Der PushLock ist ein knotenloser Fadenanker, der für die arthroskopische Schulterstabilisierung oder Rekonstruktion der Rotatorenmanschette entwickelt wurde. Das spezielle Design des PushLock ermöglicht es dem Operateur, die Gewebespannung intraoperativ zu regulieren. Dadurch wird eine präzise Gewebereduktion und -fixierung …
    • Hip length suture lassos 0 small
      • Das SutureLasso™ für die Hüftarthroskopie besitzt einen längeren und verstärkten Schaft. Aufgrund der verlängerten Reichweite ist es die perfekte Option für den Fadendurchzug bei Labrumrekonstruktionen und Kapselverschlüssen im Hüftgelenk. Bei einer Schaftlänge von 220 mm empfiehlt sich die …