Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Biokomposit


  • Operationsverfahren/Produktseiten (12)
    • Arthroscopic repair with the micro suturelasso 0 small
      • Unter Anwendung der Standardportale und -verfahren für die Handgelenkarthroskopie werden TFCC-Rupturen des Typs 1B in der anatomischen Position am Knochen refixiert. Mit einem speziellen Micro SutureLasso-Fadendurchzieher wird ein #2-0 FiberWire-Faden durch den TFCC geführt und eine Matratzennaht angelegt. Anschließend kommt das …
    • Knotless suturetak technique 0 small
      • Der knotenlose SutureTak-Anker erleichtert die arthroskopische Stabilisierung des Glenohumeralgelenks durch die Kombination aus bewährtem1 Fadenankerdesign und innovativer knotenloser Weichteilfixierung. Über das Setzinstrument wird ein Loch in den Rand des Glenoids gebohrt. Das Setzinstrument wird in dieser Position belassen, damit …
    • Knotless suturetak 0 small
      • Der Knotless SutureTak-Anker erleichtert die arthroskopische Stabilisierung des Glenohumeralgelenks durch die Kombination aus bewährtem Fadenankerdesign und innovativer knotenloser Weichteilfixierung. Über das Setzinstrument wird ein Loch in den Rand des Glenoids gebohrt. Das Setzinstrument wird in dieser Position belassen, damit …
    • Labral swivelock 0 small
      • Der knotenlose Labral SwiveLock-Anker zum Einschrauben ist speziell für die Versorgung von Schulterinstabilitäten konzipiert und wird ähnlich wie ein Labral PushLock-Anker verwendet. Er vereint alle Vorteile des Labral PushLock-Ankers (z. B. flaches Design, schnelle Technik, das Setzen der Naht vor dem Anker ermöglicht die …
    • Open bromstrom 0 small
      • Mit dem BioComposite-SwiveLock und dem FiberTape hat Arthrex eine einfache, sichere und reproduzierbare Technik entwickelt. Die InternalBrace-Bandaugmentation kann als Augmentation zu einer Brostrom-Technik eingesetzt werden. Die InternalBrace-Bandaugmentation ermöglicht dem Operateur die Korrektur einer Außen- oder …
    • Shoulder suturetak 0 small
      • Bei den SutureTak-Fadenankern handelt es sich um Push-In-Anker zum Einsatz am Labrum. Sie sind in den Materialausführungen BioComposite, PLDLA oder PEEK erhältlich. Zur Verstärkung des Ankers und des Fadenöhrs sind die Bio- und BioComposite-Anker mit einem eingelassenen Faden ausgestattet. Beim PEEK-SutureTak handelt es sich …
    • Suturetak technique 0 small
      • Bei den SutureTak®-Fadenankern handelt es sich um Push-In-Anker zum Einsatz am Glenoid. Sie sind in den Materialausführungen BioComposite, PLDLA oder PEEK erhältlich. Zur Verstärkung des Ankers sind die Bio- und BioComposite-Anker mit einem eingelassenen Faden ausgestattet. Beim PEEK-SutureTak handelt es sich um einen …
    • Swivelock tenodesis 0 small
      • Die SwiveLock®-Tenodese-Implantate wurden für die komplett arthroskopische proximale Bizepstenodese entwickelt. Mit diesem System wird die Anzahl der Arbeitsschritte reduziert und die Dauer des Eingriffs verkürzt. Die Implantate verfügen über eine Gabelspitze aus PEEK, mit der die Bizepssehne bis zur Basis des Sacklochs …
    • Elbow tenodesis 0 small
      • Tenodesis-Schrauben werden im Rahmen von Techniken und Verfahren an der Schulter und am Ellenbogen eingesetzt. Sie bieten eine Interferenzfixierung auf höchstem technologischen Niveau. Die umfassende Produktpalette des Tenodesis™-Schraubensystems aus BioComposite, PLLA, PEEK und Titan ermöglicht eine erstklassige und direkte Fixierung bei …
    • Shoulder tenodesis anchors 0 small
      • Tenodeseschrauben werden im Rahmen von Techniken und Verfahren an der Schulter und am Ellenbogen eingesetzt. Sie bieten eine Interferenzfixierung auf höchstem technologischen Niveau. Die umfassende Produktpalette des Tenodesechrauben- systems aus BioComposite, PLLA, PEEK und Titan ermöglicht eine erstklassige und direkte Fixierung …
    • Shoulder tenodesis screws 0 small
      • Tenodeseschrauben können mit einem FiberWire®-Faden bis zu der Stärke #2 zur Erreichung der intraoperativen Gewebespannung und -fixierung in einem vorgebohrten Kanal verwendet werden. Durch den vorgebohrten Kanal ist nur eine minimale Inzision und eine geringere Präparation erforderlich. Dies trägt weiterhin zu einer verminderten …
    • Foot and ankle tenodesis 0 small
      • The Tenodesis Screw System eliminates transosseous tunnels in tendon repairs and ligament reconstructions.  Tenodesis Screws may be used in conjunction with #2 or 2-0 FiberWire® to facilitate intraoperative tissue tensioning and fixation in a predrilled socket. The predrilled socket minimizes incision length, dissection, and overall …