Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again

In Zusammenarbeit mit Stephen S. Burkhart, M.D., wurde diese Technik entwickelt, die mithilfe des SwiveLock-Ankers mit Gabelspitze und FiberChain die knotenlose Rotatorenmanschettenrekonstruktion wesentlich vereinfacht. Sie kann im Rahmen einer Single Row- oder Double Row-Rotatorenmanschettenrekonstruktion angewendet werden. FiberChain ist ein FiberWire®-Faden der Stärke #2 aus einem Strang, der zu Kettengliedern verflochten wurde. Nach dem Durchzug des FiberChain durch die Sehne der Rotatorenmanschette wird mit der Gabelspitze des SwiveLock-Ankers ein Kettenglied des FiberChain aufgegriffen und in das vorbereitete Knochenlager geführt und fixiert. So wird die knotenlose Single Row- oder Double Row-Rekonstruktion abgeschlossen.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Warenkorb