Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

OSferion-Osteotomiekeil


OSferion ist ein osteokonduktives Knochenersatzmaterial zum Füllen von Knochenlücken, das zu 100 % aus hochreinem Beta-Trikalziumphosphat (ß-TCP) besteht. In Kombination mit starren Fixierungen ermöglicht die mikro- und makroporöse Struktur von OSferion, dass das Material während des Heilungs- prozesses resorbiert und durch Knochen ersetzt wird. Diese revolutionären Osteotomiekeile verfügen über einen unübertroffenen Kompressionsdruck von 15-20 MPa, welcher mit dem der Kortikalis vergleichbar ist. Dadurch ist eine zusätzliche Stabilisierung der Korrektur gewährleistet.

Die OSferion-Keile können in Verbindung mit den distalen femoralen und hohen tibialen Opening Wedge-Osteotomieplatten und -schrauben von Arthrex verwendet werden. Das angeschrägte, keilfömige Design der Implantate entspricht der Form der offenen Keilkorrektur, die mit dem Opening Wedge-Osteotomiesystem durchgeführt wird. Nach Fixierung der Osteotomieplatte werden die OSferion-Keile in entsprechender Größe mit autogenem Blut oder Knochenmark aus dem Osteotomiespalt steril präpariert und von Hand im Osteotomiespalt platziert. Die OSferion-Keile werden auf beiden Seiten der fixierten Osteotomieplatte im Osteotomiespalt platziert. Mithilfe einer Knochenzange können sie auf die richtige Größe zugeschnitten werden.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung