Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Medizinische Weiterbildung


Praxisnahes Lernen

Arthrex verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Orthopädiebranche und hat sich auf die Entwicklung von einfachen, sicheren und reproduzierbaren chirurgischen Lösungen im Bereich der minimal-invasiven orthopädischen Chirurgie spezialisiert. Unser Auftrag ist es, hochwertige, präzisionsgefertigte Produkte sowie umfangreiche Schulungsprogramme und Kundendienstleistungen für die Bedürfnisse von Orthopäden und Patienten anzubieten.

Um die Weiterbildung zu fördern, betreibt Arthrex eine praktisch-chirurgische Schulungseinrichtung am Firmensitz in Naples, Florida, USA, in der Operateure in einzigartiger und vertrauter Weise unter der Leitung von führenden Orthopäden praktische Laborerfahrung sammeln können. Das Labor in Naples liegt 30 Minuten vom Southwest Florida International Airport entfernt.

Weitere praktisch-chirurgische Schulungszentren von Arthrex befinden sich in Scottsdale (Arizona), Los Angeles (Kalifornien), New York (New York), Irvine (Kalifornien) und Vail (Colorado). Alle Zentren bieten individuell abgestimmte Schulungen an. Das Labor in Scottsdale ist 20 Minuten vom Phoenix Sky Harbor International Airport entfernt. Das Labor an der Westküste befindet sich in der Kerlan-Jobe Orthopaedic Clinic in der Nähe des Los Angeles International Airport. Das SurgiCare of Manhattan ist am leichtesten vom 45 Minuten entfernten LaGuardia Airport zu erreichen. Die UCI ist 21 km vom John Wayne Airport in Santa Ana entfernt. Das Schulungszentrum in Vail ist in 30 Minuten vom Vail/Eagle Airport und in zwei Stunden von Denver International Airport zu erreichen. Schulungsteilnehmer können gerne ihre Weiterbildung durch Operationsbeobachtungen ergänzen, die von führenden Operateuren an diesen Zentren durchgeführt werden.

Bei den praktischen Operationsschulungsprogrammen vermitteln auf dem jeweiligen Gebiet führende Orthopäden modernste Behandlungsmethoden unter praktischen Laborbedingungen. Durch die niedrige Anzahl an Kursteilnehmern wird eine persönliche Betreuung gewährleistet. Bei jedem Kurs bieten Mitarbeiter zusätzlich die notwendige technische Unterstützung.

Alle praktisch-chirurgischen Schulungszentren sind mit Wet- und Dry-Lab-Simulatoren ausgerüstet und verfügen über ein vollständiges Repertoire an modernsten Instrumenten und Implantaten. An einem humanen Leichenpräparat arbeiten maximal zwei Orthopäden pro Station.