Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again

Quadrizepssehnentransplantate bieten bei der Kreuzbandrekonstruktion einzigartige Vorteile, wie beispielsweise einen vorhersagbar großen Durchmesser, eine geringe Morbidität  und ein günstiges Steifigkeitsprofil für die Bandrekonstruktion im Knie. Das minimal-invasive Quadrizepssehnenentnahmesystem wurde nach veröffentlichten anatomischen Untersuchungen konstruiert. Es ermöglicht Operateuren eine sichere und zeitsparende Transplantatentnahme in der gewünschten Länge und dem gewünschten Durchmesser über eine kleine Inzision. Mit dem vielseitigen System lassen sich bedarfsgerechte Transplantate erstellen, z. B. Weichteilgewebe, Knochen mit Weichteilgewebe, All-Inside oder transtibial.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Warenkorb