Bikortikale Schraube und Unterlegscheibe

Die bikortikale Schraube verfügt über einen Durchmesser von 4,5 mm und einen extrem flachen Kopf, um das Risiko von Weichteilirritationen zu mindern. Der 2,5-mm-Bohrer wird zum Anbohren der Kortikalis für die bikortikale Fixierungsschraube verwendet; dabei lässt sich die Größe anhand der Tiefenskala optimal bestimmen. Die Fixierungsschraube ist selbstschneidend. Dennoch ist ein Gewindeschneider enthalten, falls die Technik „bohren, messen, schneiden“ bevorzugt wird.Zusammen mit der flachen gezahnten Unterlegscheibe (optional) kann die bikortikale Schraube somit zur direkten Fixierung von Weichgewebe oder Sehnen am Knochen verwendet werden. Die Schrauben und Unterlegscheiben werden aus einer Titanlegierung ASTM F-136 hergestellt. Die flache Unterlegscheibe mit dem glatten, konkaven Design wird eingesetzt, um angelegte Nähte und sperrige Knoten atraumatisch einzuschließen und mögliche Weichteilirritationen zu vermeiden. Die gezahnte Unterlegscheibe kann zur direkten Fixierung von Weichgewebe oder Sehnen am Knochen verwendet werden.

Mehr Anzeigen

Die bikortikale Schraube verfügt über einen Durchmesser von 4,5 mm und einen extrem flachen Kopf, um das Risiko von Weichteilirritationen zu mindern. Der 2,5-mm-Bohrer wird zum Anbohren der Kortikalis für die bikortikale Fixierungsschraube verwendet; dabei lässt sich die Größe anhand der Tiefenskala optimal bestimmen. Die Fixierungsschraube ist selbstschneidend. Dennoch ist ein Gewindeschneider enthalten, falls die Technik „bohren, messen, schneiden“ bevorzugt wird.Zusammen mit der flachen gezahnten Unterlegscheibe (optional) kann die bikortikale Schraube somit zur direkten Fixierung von Weichgewebe oder Sehnen am Knochen verwendet werden. Die Schrauben und Unterlegscheiben werden aus einer Titanlegierung ASTM F-136 hergestellt. Die flache Unterlegscheibe mit dem glatten, konkaven Design wird eingesetzt, um angelegte Nähte und sperrige Knoten atraumatisch einzuschließen und mögliche Weichteilirritationen zu vermeiden. Die gezahnte Unterlegscheibe kann zur direkten Fixierung von Weichgewebe oder Sehnen am Knochen verwendet werden.

Mehr Anzeigen

Informationsmaterialien und Produkte

Dokumente
(1)
arrow_drop_down
Dokumente
English
(1)
arrow_drop_down
Sprachen

Referenztabellen (1)



KundenbetreuungAngaben zum Einsatz von Latex