Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Sobald das Allograft-Transplantat präpariert ist, werden die Löcher für die 2.9 PushLock-Anker in den Pfannenrand gebohrt. An dieser Stelle werden die Enden des Allografts  platziert. Der Faden des Allografts wird anschließend in einen der PushLock-Anker geladen und eingeführt. Dann wird das andere Ende des Transplantats fixiert. Bei Bedarf können zusätzliche Anker platziert werden.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Warenkorb