Translate? This website is also available in your language! Do you want to switch? Yes Not now Don't ask me again
Arthrex, Inc.
  • Veranstaltungskalender
  • 0 0

Proximale Osteotomie des Metatarsale


Die hocheffektive proximale Osteotomie des Metatarsale I wird in der Regel bei Deformitäten mit mittelgradig bis schwergradig abweichendem Intermetatarsalwinkel (IMA) durchgeführt. Am proximalen ersten Drittel des Metatarsale-I-Schafts wird eine transversale Osteotomie unter Erhalt der lateralen Kortikalis durchgeführt.  Anschließend wird die Osteotomie aufgespreizt, um den IMA zu verkleinern.  Für die Fixierung des Osteotomiespalts und den Erhalt der Korrektur stehen winkelstabile und nicht winkelstabile Platten mit Keil zur Verfügung. Der Osteotomiespalt wird mit autogenem oder allogenem Knochen aufgefüllt.

In Ihrem Warenkorb befinden sich 0 Artikel.

Legen Sie durch Anklicken der entsprechenden Kontrollkästchen Artikel in Ihren Warenkorb.


Weitergehende Hilfe bei der Anfrage von Angeboten oder klinischen Probestellung